Alexander Rudolf wird neuer CSO bei indevis

Alexander_Rudolfindevis, Spezialist für Managed Security Services (MSS), verstärkt mit Alexander Rudolf als Chief Sales Officer (CSO) den Bereich Vertrieb und Marketing. Rudolf verfügt über 25 Jahre Erfahrung im IT-Security-Umfeld und verantwortet ab sofort die Vertriebsorganisation bei indevis. Er übernimmt die Position von indevis-Gründer Andreas Mayer, der sich aufgrund des starken Unternehmenswachstums nun verstärkt um das Business Development kümmert.

Rudolf blickt auf insgesamt 25 Jahre Erfahrung im IT-Security-Markt im DACH-Raum zurück – 10 Jahre davon in Managementpositionen im Vertrieb und Marketing. Besonderes Augenmerk legte er dabei immer auf die Aus- und Weiterbildung von Nachwuchskräften und absolvierte selbst eine Ausbildung zum Vertriebscoach. Dabei kennt er das IT-Security-Umfeld aus den Perspektiven der verschiedenen Marktteilnehmer: Vor seinem Wechsel zu indevis war er unter anderem als Regional Sales Manager DACH beim Hersteller von IT-Sicherheits-Lösungen Thales DIS tätig. Darauf folgten Führungspositionen beim Distributor Wick Hill und den auf Managed Security Services spezialisierten Systemintegratoren NTT Security (vormals Integralis) und Deutsche Telekom Security.

Nachfrage nach Managed Security Services steigt

Bei indevis wird sich der erfahrene Spezialist nun als CSO um den Ausbau von Vertrieb und Marketing kümmern. Er übernimmt den Aufgabenbereich von indevis-Gründer Andreas Mayer, der nun verstärkt für das Thema Business Development verantwortlich zeichnet. „Die Kundennachfrage nach Managed Security Services nimmt kontinuierlich zu“, erklärt Mayer. „Um dem damit einhergehenden Unternehmenswachstum gerecht zu werden, war es daher an der Zeit, Vertrieb und Marketing zu stärken. Wir freuen uns sehr, dass wir mit Alexander Rudolf einen so fähigen Sales-Experten für uns gewinnen konnten. Er bringt einen enormen Erfahrungsschatz mit und wir freuen uns, mit ihm an Bord noch mehr Kunden mit den indevis Services zu versorgen“. 

Managed Security Service Provider als „Trusted Advisor“

„Besonders überzeugt hat mich die Vision und der Entwicklergeist von indevis“, fügt Rudolf hinzu. „Managed Security Services sind für Unternehmen in Zukunft unabdingbar. Speziell für Mittelständler wird es zunehmend schwieriger, die immer komplexeren IT-Security-Anforderungen inhouse zu stemmen. Für sie ist es daher besonders wichtig, einen ‚Trusted Advisor‘ an der Seite zu haben, an den sie sich in allen IT-Security-Belangen wenden können.“

indevis bietet seinen Kunden sowohl Security-Lösungen von renommierten Herstellern inklusive Installation, Betrieb und Supportleistungen als auch Managed Security Services an.  Diese können On-Premises- oder Cloud-basiert sein und stellen eine interessante und intelligente Alternative zum Inhouse-Betrieb von IT-Sicherheits-, Netzwerk- und Datacenter-Lösungen dar.