indevis auf der CSF 2020


indevis auf der CSF 2020

Wir haben uns auch vom Coronavirus nicht abhalten lassen, am Cyber Security Fairevent in Dortmund teilzunehmen, das am 4. und 5. März stattfand. An unserem Stand haben wir viele interessante Gespräche geführt und wertvolle Kontakte geknüpft. Aktuelle Herausforderungen in der IT-Branche, zukünftige Themen und die besten Lösungen, um Cyberangriffen zu begegnen, wurden diskutiert. 

Das Konzept des CSF hat uns sehr beeindruckt. Denn es wurden die verschiedensten Themenschwerpunkte behandelt - von Security Monitoring über Endpoint Protection bis hin zu Cloud Security , DSGVO und IOT Security. Auch abseits der Messestände war viel geboten. Die Besucher konnten Foren und Themenflächen besuchen und sich an Flipper, Tischfußball und Boxautomat austoben. 

Natürlich waren auch Top-Referenten aus allen Bereichen vertreten. So hat unser CSO Andreas Mayer an einer Panel-Diskussion zum Thema "Wirklich easy: Managed Security Services" teilgenommen und vor Publikum erläutert, dass "kein Mensche" Managed Security Services braucht - jedes Unternehmen dafür aber umso mehr. Erfolgreich können MSS umgesetzt werden, wenn Managed Security Service Provider und Kunden partnerschaftlich Hand in Hand arbeiten. Denn wir können nur unsere beste Leistung abrufen, wenn uns unsere Kunden Einblicke in Ihre Prozesse und Strukturen geben.

CSF Dortmund_1

 

CSF Dortmund_2

 

CSF Dortmund_3