Threat Hunting in der Cloud: So nutzen Sie NDR, um Angreifer zu finden und zu stoppen

Vectra Webinar: Threat Hunting mit NDR

Der Netzwerk Perimeter des Unternehmens ist verschwunden, als Workloads in die Cloud verlagert wurden. Angriffsflächen, die durch diese Anpassung hervorgerufen werden, öffnen die Tür für neuartige Angriffe, für die ältere Sicherheitstools schlecht gerüstet sind. Infolgedessen nutzen SOC-Teams modernes verhaltensbasiertes Network Detection and Response (NDR), um Angreifer zu jagen und ihnen einen Schritt voraus zu sein.

Eric Hanselman, Principal Research Analyst bei 451 Research, Teil von S & P Global Market Intelligence, verfolgt diese Reise in die Cloud und ist mit den jüngsten Trends vertraut. Im Webinar teilt er seine einzigartige und fachkundige Expertise und gibt Einblicke:

  • Wie sich Angriffe in der Cloud entwickelt haben und warum der Kontext wichtiger denn je ist, um Angreifern immer einen Schritt voraus zu sein.
  • Warum sich die Bedrohungssuche in der Cloud von Rechenzentren unterscheidet und wie sich Unternehmen an neue Formen der Telemetrie anpassen müssen, um effektiv zu sein.
  • Wie großartig ML (Machine Learning) und KI sind, um die außergewöhnlichen Datenmengen zu analysieren, die von der Cloud generiert werden – die aber letztendlich auch nur Tools sind, die Sicherheitsteams verstehen müssen, um sie gut einsetzen zu können.

Unter der Leitung von Marcus Hartwig, Senior Product Marketing Manager bei Vectra, verspricht die Veranstaltung eine interaktive und aufschlussreiche Diskussion. Das Webinar wird in englischer Sprache durchgeführt!

Threat Hunting in der Cloud: So nutzen Sie NDR, um Angreifer zu finden und zu stoppen
Datum: Dienstag, 18. August
Uhrzeit: 15:00 Uhr

>> Jetzt anmelden zum Vectra Webinar: Threat Hunting in der Cloud – So nutzen Sie NDR, um Angreifer zu finden und zu stoppen

 

Informationen

Titel

Threat Hunting in der Cloud: So nutzen Sie NDR, um Angreifer zu finden und zu stoppen

Beginn

Ende

Ort

Online